Genehmigung

Der Lehrvertrag ist von der zuständigen kantonalen Behörde zu genehmigen.

Für die Genehmigung dürfen keine Gebühren erhoben werden (BBG 14 Abs. 3).

Wird

  • der Abschluss eines Lehrvertrages unterlassen
  • der Lehrvertrag
    • nicht zur Genehmigung eingereicht
    • verspätet zur Genehmigung eingereicht,

so unterliegt das Lehrverhältnis dennoch den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes.

(vgl. BBG 14 Abs. 6)

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts